Zur Übersicht

Anfechtungsrechte

Das Insolvenzrecht sieht weitreichende Anfechtungsrechte vor, die es Insolvenzverwalterbüros erlauben, insbesondere Zahlungen, die das insolvente Unternehmen vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens geleistet hat, zurückzufordern. 

Wir unterstützen Insolvenzverwaltergesellschaften dabei, solche Ansprüche der Insolvenzmasse im In- und Ausland durchzusetzen. Und wir beraten Gläubiger bei der Abwehr derartiger Anfechtungsansprüche. 

Gerade bei grenzüberschreitenden Fällen greifen wir auf unser cross-border Know-How und unser Netzwerk im Ausland zurück, um auch dort, wo Bestellungsbeschlüsse deutscher Gerichte keine Wirkung entfalten, die Rechte der Insolvenzmasse zu realisieren.

Ihre Ansprechpartner:innen

Weitere Rechtsgebiete

Stimmen aus dem Team

Für uns ist das Recht ein Werkzeug, um den wirtschaftlichen Erfolg unserer Mandanten zu steigern.

190620_raetzke_broedermann_jahn_0111 Dr. Katharina Helmdach
Senior Associate