Zur Übersicht

Internationales Privatrecht & Rechtsvergleichung

Das internationale Privatrecht und die Rechtsvergleichung bilden die Grundlage in der grenzübergreifenden Beratung, sowohl bei der internationalen Vertragsgestaltung als auch im Streit über die Grenzen. Durch den internationalen Fokus bearbeitet das Rechtsanwaltsteam von Brödermann Jahn täglich Fragestellungen aus dem Bereich des Internationalen Privatrechts und der Rechtsvergleichung und denkt diese Fragestellungen oftmals „gleich mit“.

Das internationale Privatrecht ist wichtig, um die betreffenden Rechte voneinander abzugrenzen. Dazu nutzt es völkerrechtliche, europäische und nationale Normen und ein fein ziseliertes Prüfungssystem, bei dem sich für einen komplexen Vertrag etwa ein Dutzend Fragen stellen können. Ein Beispiel: Das für den Vertrag gewählte Recht regelt nicht automatisch die Form oder Fragen der Sicherheitsgestellung.

Rechtsvergleichung ist wichtig, da ausländische Rechtsinstrumente bei freier Wahl genutzt werden können, vor allem aber um die Denkweise (den „Mind-Set“) von Vertragspartnern und Gegnern im streitigen Verfahren zu verstehen und das eigene Handeln danach auszurichten.

Ihre Ansprechpartner:innen

Weitere Rechtsgebiete

Stimmen aus dem Team

Wir verhandeln Verträge effizient und geräuschlos: Man merkt nicht, dass wir dabei sind, bis es wichtig wird, dass wir dabei sind!

dempe Christine Dempe
Partnerin